Türensicherheit

Sicherheit und Komfort in einem!

Vielleicht kennen Sie das ja: An einem stressigen Tag verlassen Sie das Haus und merken dann, dass Sie den Schlüssel vergessen haben. Oder Sie haben den Schlüssel verlegt und können ihn in der Eile nicht finden. Das sind Situationen, die niemand braucht und die im Zweifelsfall sogar teuer werden können. Verbannen Sie diese überflüssigen Probleme: mit den innovativen Schließsystemen von Schüco.

Fingerprint: Türen öffnen wie von selbst

Bei den biometrischen Fingerprint-Lese-Systemen ziehen Sie einfach einen Finger über den thermischen Leserstreifen und die Türe wird automatisch entriegelt.
Die erforderliche Bedienung des Systems ist nur einer von Ihnen bestimmten Benutzergruppe vorbehalten und bietet deshalb, neben dem komfortablen Hauszutritt, gleichzeitig ein Höchstmaß an Sicherheit gegen unerwünschte Besucher.
Da auf dem Leserstreifen keine Fingerabdrücke hinterlassen werden, ist eine Manipulation so gut wie ausgeschlossen.

Funksteuerung: Entriegelung per Knopfdruck

Mit Hilfe eines ergonomisch gestalteten und formschönen Senders öffnen Sie Ihre Haustüre ganz einfach mit einem Druck auf Ihre Funk-Fernbedienung.
Sie kennen diese Technik bereits aus dem Auto - mit Schüco genießen Sie den Komfort jetzt auch Zuhause. 
Der Funkempfänger ist unsichtbar im Türrahmen eingebaut und somit optimal gegen äußere Einflüsse geschützt. Die Funksignale werden stets verschlüsselt übertragen, was ein zusätzliches Plus an Sicherheit bedeutet.
Bei Bedarf können im Übrigen dank der 2-Kanaltechnik gleich zwei Schließsysteme per Knopfdruck entriegelt werden. Wenn Sie diese innovative Technik mit elektrischen Motor-Türschlössern wie dem Schüco SafeMatic Schloss kombinieren, sind Sie in Bezug auf Komfort und Sicherheit absolut perfekt ausgestattet. 

Mehrfachverriegelung mit elektromechanischem Antrieb

Genius – das ist der Spezialverschluss für die automatische Tür-Ver- und Entriegelung. Er verfügt über eine integrierte Steuerelektronik und einen elektronisch gesteuerten Getriebemotor. Genius ist bereits ab Werk mit einer schlüsselbetätigten KFV-Mehrfachverriegelung kombiniert. Ab einem Dornmaß von 35 mm für Profilzylinder mit Freilauf. Der Verschluss gewährleistet einen perfekten Dichtschluss der Tür. 
Genius ist kombinierbar mit AS 2300, AS 2500 und AS 2600. 

Funktion und deren Vorteile:

  • Genius hat an der vorderen Stulp einen Schalter, mit dem zwei verschiedene Betriebsarten eingestellt werden können. 

  • Nachtbetrieb: Nach jedem Einfallen in den Türrahmen wird die Tür automatisch verriegelt. Ein potentialfreier Kontakt (z.B. Zutritts-Kontrollsystem) sorgt automatisch für die Entriegelung des Schlosses. 

  • Tagbetrieb: Ideal für Gebäude mit starkem Publikumsverkehr 
    (z.B. Arzt-Praxen, Verwaltungen, Mehrfamilienhäuser). Die Tür bleibt durch die Falle geschlossen. Soll die Tür verriegelt werden, wird einfach in den Nachtbetrieb umgeschaltet. 

  • Entriegelung von innen: Manuell per Schlüssel oder Taste, z.B. Gegensprechanlage. 

  • Entriegelung von außen: Manuell per Zylinderschlüssel oder externer Zutrittskontrolle. 

  • Jeder automatische Schließvorgang wird überwacht. Ein unvollständiger Riegelausschluss wird akustisch angezeigt. Auch bei Stromausfall ist ein Schließen von innen und außen möglich – per Schlüssel. 

  • Das System ist für den Anschluss externer Zutrittskontrollen vorgerichtet.
    Wie Funk, Infrarot, Magnetkarte, Transponder, Tastenfeld etc. 

  • Lieferbar bereits ab 16 mm Flachstulp